Erfolgreich bis zum Saisonabbruch

Bündner Hotellerie vor Ausbruch der Coronakrise voll auf Kurs

Die Coronakrise hat Mitte März für ein abruptes Ende der Bündner Wintersaison gesorgt. Die jüngsten Ergebnisse der Beherbergungsstatistik bis Februar unterstreichen, wie erfolgreich der Tourismus bis zu diesem Zeitpunkt unterwegs war.

Von Patrick Casanova | Amt für Wirtschaft und Tourismus Graubünden Mo, 06.04.2020

Man muss schon etwas weiter zurückblicken, seit die Bündner Hotellerie zum letzten Mal ähnlich erfolgreich in ein neues Jahr gestartet ist wie 2020. Gut 1,5 Millionen Logiernächte in den ersten zwei Monaten, ganze 9,1 Prozent mehr als im Vorjahr, entsprechen dem besten Ergebnis seit 2010. 

Sämtliche grossen Bündner Destinationen konnten profitieren und zum Jahresstart ansehnliche Zuwächse verzeichnen – einige wie Flims Laax oder die Lenzerheide gar im zweistelligen Bereich. 62 Prozent der Bündner Nächtigungen entfielen auf Schweizer Gäste, die Nachfrage aus dem Binnenmarkt steigerte sich gegenüber dem Vorjahr um 8,9 Prozent. Bemerkenswert ist aber vor allem die Entwicklung aus den wichtigsten Nahmärkten – sowohl aus Deutschland, den Niederlanden, Belgien und selbst aus dem während Jahren kriselnden italienischen Markt ergaben sich stolze Zuwachsraten. Leicht rückläufig entwickelten sich dafür die Frequenzen aus dem angelsächsischen Raum.

Gleichwohl zeigen sich erste deutliche Spuren der in Europa damals in diesem Ausmass noch nicht absehbaren Krise, gerade bei den Frequenzen der Gäste aus dem pandemischen Ursprungsland China. Nach einem grösseren Anstieg der chinesischen Logiernächte noch im Januar brachen diese Frequenzen im Februar bereits um über 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ein. 

In der ganzen Schweiz verzeichneten die alpinen Regionen, bei denen der Anteil asiatischer Gäste gerade im Winter eher tief ist, starke erste zwei Monate. In der ganzen Schweiz betrug der Zuwachs an Nächtigungen gegenüber 2019 6.4 Prozent. 

Die Basis für ein erfolgreiches Jahr war somit gelegt, bis im März dann alles ein Ende fand.

Tabelle Logiernächte Januar und Februar 2020

 

Die Detailergebnisse für die Monate Januar und Februar finden sich auf der HP des AWT hier.