Graubünden in Zahlen

Arbeit und Erwerb

Der Bündner Arbeitsmarkt zeichnet sich durch eine tiefe Arbeitslosigkeit aus.

2019 wies Graubünden eine mittlere Arbeitslosigkeit von 1.3 Prozent aus, halb so hoch wie im Schweizer Mittel. Seit Jahren steigend ist die Anzahl der im Kanton tätigen Grenzgänger, seit Anfang 2010 hat sich deren Zahl verdoppelt.

JPG herunterladen PNG herunterladen SVG herunterladen CSV herunterladen
JPG herunterladen PNG herunterladen SVG herunterladen CSV herunterladen
JPG herunterladen PNG herunterladen SVG herunterladen CSV herunterladen
JPG herunterladen PNG herunterladen SVG herunterladen CSV herunterladen