topKMU-Z'Morga: KMU-Verwaltungsrat: strategischer Turbo oder bloss Verwalter?

25.11.2021, 07.30 Uhr

Der KMU-Verwaltungsrat: strategischer Turbo oder bloss Verwalter?

Die strategische Führung in Unternehmen und Organisationen verändert sich. Digitaler Wandel, sich verändernde Kundenbedürfnisse und neue technologische Möglichkeiten stellen hohe Anforderungen an das Profil eines modernen Verwaltungsrates.

Wir stellen am KMU-Zmorga die Frage ins Zentrum: Wann ist ein Verwaltungsrat wirksam?

Wir diskutieren, wie Verwaltungsräte und -rätinnen die Herausforderungen der Zukunft besser anpacken können. Und wir beleuchten, welche Kompetenzen künftig noch stärker gefragt sein werden, damit im Verwaltungsratsamt ein strategischer Turbo zünden könnte. Dafür braucht es bestimmt Gespür für Potenziale, ein Händchen fürs aktive Gestalten und viel Routine im Kommunizieren und Netzwerken. Aber das ist noch lange nicht alles!

Teilnehmende und Referenten treffen sich an diesem Zmorga, um Anregungen und Ansatzpunkte für den optimalen Einsatz des Verwaltungsrates und seine künftige Ausgestaltung mitzunehmen. Wir freuen uns auf den Austausch.

Programm:

  • 07:30 Uhr Eintreffen der Teilnehmenden bei Kaffee und Gipfeli
  • 07:45 Uhr Begrüssung und Intro, Nico Tschanz
  • 07:50 Uhr bis 08:30 Uhr Impulsreferate (Referenten und Themen werden noch finalisiert)
  • 08:50 Uhr Ausklang, individueller Austausch mit den Referierenden und unter Teilnehmenden

Zielgruppe:

Diese KMU-Zmorga spricht die aktuellen aber auch künftige Führungskräfte an. Insbesondere unternehmerische Führungspersönlichkeiten auf der Ebene Verwaltungsrat, Eigentümer sowie junge Führungskräfte und Unternehmende, welche den Erfolg von Bündner Unternehmen in die Hand nehmen wollen – sei dies in einem KMU, in einem Jungunternehmen oder in einem Startup. 

P.S: Am Anlass können Sie zudem bereits auch etwas Mitarbeiten: Sie erhalten die neu entwickelte VR-Checkliste des KMU-Zentrums Graubünden, mit der Sie schon gleich beim Zmorga über Kaffee und Gipfeli ihre eigene Kurzanalyse über sich und über Ihren VR erstellen können.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Diese ist kostenlos, allerdings ist eine Anmeldung erforderlich. Das Anmeldeformular finden Sie am unteren Ende dieser Seite.

Das Detailprogamm sowie Referentinnen und Referenten werden bis Mitte Oktober finalisiert und publiziert.

Hier geht es zur Anmeldung.

Bild Shutterstock