Technologie ist unser Bodenschatz

Von David Schmid | Head Regional Development & Relations, CSEM Do, 06.01.2022

Wir können uns glücklich schätzen – wir dürfen da wohnen und arbeiten, wo andere Ferien machen. In einem Land, so arm an natürlichen Ressourcen wie wenige andere, haben wir in Graubünden immerhin Berge, Wasser, Natur. Nicht von ungefähr macht der Tourismus 50% der regionalen Exportwertschöpfung aus. Allerdings zeigt uns etwa die gegenwärtige Pandemie immer wieder auf wie volatil die aktuelle Situation ist und gerade die Tourismuswirtschaft stark beeinflusst.

Wir verfügen aber über einen weiteren Bodenschatz: Technologie. Sie entwickelt sich wie unsere Bergkristalle nur langsam und benötigt einen komplexen Nährboden aus sozialer Sicherheit, einer funktionierenden Bildungsinfrastruktur und schliesslich innovativen Firmen. Auf diesen Schatz sollten wir besonders Acht geben. Die Schweiz ist seit Jahren weltweit führend bezüglich ihrer Innovationskraft und Technologie ist einer der wichtigsten Bausteine dafür.

Hier kommt das CSEM als Katalysator ins Spiel, um wegweisende Grundlagenforschung in fortschrittliche Verfahren und konkrete Technologien zu überführen, die in innovative Produkte münden und Industrie & Gesellschaft auf die Zukunft vorbereiten. Und diese hält mit dem Klimawandel, der Endlichkeit vieler natürlicher Ressourcen oder der Fragilität unserer individuellen und gesellschaftlichen Gesundheit doch einige Herausforderungen bereit.

denovoSkin, ein personalisiertes Hautgewebe, automatisiert hergestellt mit der von Cutiss AG und CSEM entwickelten denovoCast-Technologie für die regenerative Medizin der Zukunft. (Bild zVg)

Hauptsitz «Schutz & Rettung» Zürich mit farbigen CSEM Solarzellen, welche völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten bieten für die Energiewende. (Bild 3S Solar Plus)

Als private, nicht gewinnorientierte Schweizer Forschungs- und Technologieorganisation, konzentrieren wir uns auf die Schaffung von Mehrwert für eine nachhaltige Welt, sei es für einen nachhaltigen Umgang unserer Ressourcen mittels erneuerbarer Energie durch unsichtbare Photovoltaik, für das Erreichen unserer Klimaziele zur Reduktion des CO2-Ausstosses mit Sensoren zur Überwachung der Verbundstrukturen in neuen Flugzeugen mit geringerem Treibstoffverbrauch oder für die regenerative Medizin durch die weltweit erste Maschine zur Herstellung personalisierter Menschlicher Hautgewebe.

Technologie ist auch ein Versprechen, um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern. Nutzen wir diesen Baustein, um gemeinsam die Innovationen zu entwickeln, welche dieses Versprechen umsetzen werden.