Die Graubündner Kantonalbank hat kürzlich ihre erste Green-Bond-Anleihe lanciert.

Green Bonds zur Finanzierung der Energiewende

Mit dem Erlös aus der Emission des Green Bonds finanziert die Graubündner Kantonalbank Projekte in den Bereichen erneuerbare Energiequellen und grüne Gebäude. Der Green Bond ist Teil der Strategie für nachhaltiges Denken und Handeln der Bank.

Von Redaktion GRimpuls Mi, 01.12.2021

Wie bei Standardanleihen leihen sich auch bei Green Bonds die Emittenten Kapital und zahlen für die Laufzeit einen festgelegten Zinssatz. Bei Green Bonds gibt es die Besonderheit, dass das Geld in nachhaltige und klimafreundliche Projekte fliesst: zum Beispiel in die Förderung von Wasserkraftwerken und Photovoltaikanlagen oder in den Bau energieeffizienter Gebäude.

Emittenten von Green Bonds gibt es in allen Bereichen – von Entwicklungs- und Geschäftsbanken über Unternehmen bis hin zu Staaten. Ausserdem müssen die Emittenten Anforderungen erfüllen, die in einer Reihe freiwilliger Richtlinien, den Green Bond Principles (GBP) festgelegt sind.

Beitrag für eine nachhaltige Zukunft

Green Bonds seien eine einzigartige Möglichkeit, klimaschonende Projekte mit vergleichbaren Renditen wie bei traditionellen Anleihen zu unterstützen. Die GKB habe entsprechende Rahmenbedingungen festgelegt und einen Pool geeigneter Darlehen mit Fokus auf erneuerbare Energie sowie klimafreundliche Wohnliegenschaft in der Schweiz definiert, wie das Unternehmen schreibt.

Bei Darlehen auf erneuerbaren Energien richtet die Bank den Fokus auf Kredite an grössere Kraftwerksgesellschaften. Aber auch Finanzierungen kleinerer Anlagen mit Fokus auf Wind- und Wasserkraft, Solarenergie und Fernwärme können Teil des Green Bonds sein.

Mit der Vergabe von Hypotheken für «grüne Gebäude» fördert die GKB zudem die umweltverträgliche Entwicklung der Bautätigkeit. Im Fokus solcher Hypotheken stünden Immobilienbesitzer, die umweltfreundlich bauen oder klimafreundlich renovieren wollten, heisst es in der Mitteilung weiter.

Mit der Emittieren eines Green Bonds leistet die GKB einen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele, insbesondere des Green Deals des Kantons Graubünden.