Das Jungunternehmerforum Graubünden lanciert den Jungunternehmerpreis 2021

Bündner Jungunternehmen gesucht

Das Jungunternehmerforum Graubünden eröffnet das Rennen um die Auszeichnungen als Bündner Jungunternehmer oder Jungunternehmerin des Jahres sowie Bündner Tech-Startup des Jahres. Innovative Startups und KMU können sich ab sofort online bewerben.

Von Redaktion GRimpuls Do, 10.06.2021

Innovative Unternehmen im Kanton fördern. Das ist das Ziel des Jungunternehmerforums Graubünden, das seit neun Jahren den Bündner Jungunternehmer oder die Bündner Jungunternehmerin auszeichnet. Seit zwei Jahren wird zusätzlich noch das beste Bündner Tech-Startup gesucht.

Für den diesjährigen Wettbewerb werden nun Bewerberinnen und Bewerber gesucht. Bis am 29. August können sich innovative Startups für einen der beiden Wettbewerbe bewerben. Beim Jungunternehmerpreis bewertet eine Fachjury die bisherigen Erfolge und die Innovationskraft des Unternehmens und wählt drei Finalistinnen und Finalisten aus. Beim Techpreis entscheidet eine zweite Fachjury über den Gewinner. Beide Preise sind mit jeweils 3000 Franken dotiert.

Jungunternehmerpreis Graubünden 2021

Infobox

Bewerbungskriterien

  • Du bist Gründerin, Startup-Unternehmer, KMU-Nachfolgerin oder Unternehmer mit einem innovativen und einzigartigen Produkt oder einer Dienstleistung.
  • Dein Unternehmen hat seinen Sitz im Kanton Graubünden.
  • Du bist bereits auf dem Markt tätig (mindestens 6 Monate, maximal 5 Jahre).
  • Dein Unternehmen beschäftigt mindestens eine Vollzeitstelle.
  • Du bist Urheber der Geschäftsidee und trägst das wirtschaftliche Risiko.

Gewinn

  • Trophäe «Jungunternehmerpreis Graubünden 2021»
  • Preisgeld von CHF 3‘000
  • Drei Finalist*innen erhalten zudem:
    - Einen professionellen Videoclip über das Unternehmen
    - Ein Porträt in der Tageszeitung Südostschweiz
    - Weitere Publicity in verschiedenen Medien und Online-Kanälen
    - Vorstellung und Verlinkung des Unternehmens auf der Website des Jungunternehmerforums

 

Bestes Bündner Tech-Startup 2021

Infobox

Bewerbungskriterien

  • Gründerin/Gründer, Startup-Unternehmer oder Unternehmen mit einem Produkt oder einer softwarebasierten Dienstleistung.
  • (Haupt-)Sitz im Kanton Graubünden (mind. 50% Sozialabgaben in Graubünden).
  • Bereits auf dem Markt tätig (mindestens 6 Monate, maximal 5 Jahre). Prototyp/MVP ist auch in Ordnung.
  • Mindestens eine Vollzeitstelle (kein Hobby- oder Studentenprojekt).
  • Der Gründer/die Gründerin ist Urheber der Geschäftsidee und trägt das wirtschaftliche Risiko mit.
  • Innovative und skalierbare Idee. Herstellung und Produktion im Kanton kann Vorteile bei der Bewertung bringen.

Gewinn

  • Trophäe «Bestes Bündner Tech-Startup 2021»
  • Preisgeld von CHF 3‘000
  • Einen professionellen Videoclip über das Unternehmen
  • Ein Porträt in der Tageszeitung Südostschweiz
  • Weitere Publicity in verschiedenen Medien und Online-Kanälen
  • Vorstellung und Verlinkung des Unternehmens auf der Website des Jungunternehmerforums

Preisverleihung im Herbst

Die Awards werden im Rahmen des Jungunternehmerforums am 27. Oktober verliehen. Nach Möglichkeit findet die Veranstaltung physisch in Chur statt.

Sollte dieses wegen der Pandemie nicht möglich sein, wird er hybrid oder wie im Jahr 2020 als TV-Sendung auf TV Südostschweiz stattfinden